Nachfolgend wird eine Definition der Unternehmenskultur nach dem renommierten Forscher Edgar H. Schein zitiert:

»Man kann eine Gruppenkultur definieren als das geballte gemeinsame Lernen eben dieser Gruppe, wenn man betrachtet, wie sie das Problem ihrer Anpassung an äußere Umstände und ihre Integration in die internen Gegebenheiten löst. Das, was sich als wirkungsvoll erwiesen hat, wird neuen Mitgliedern in Bezug auf diese Probleme als der richtige Weg wahrzunehmen, zu denken, zu fühlen und sich zu benehmen beigebracht. Dieser gemeinsame Lernprozess ist ein Muster oder System aus Glaubensansichten, Werten und Verhaltensregeln, die irgendwann selbstverständlich werden und schließlich aus der bewussten Wahrnehmung verschwinden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü