Auch als Querdenken bezeichnet.

Die Gedanken folgen keiner Logik, sie sind frei und ungeordnet.

Divergentes Denken (geprägt von Joy Paul Guilford) wird auch als laterales Denken nach Edward de Bono bezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü